Monatsarchive: April 2009

Die Max-Brod-Frage

So eitel können Autoren manchmal sein, dass sie ihr Individualrecht als Allgemeingut erachten.   Als sein hochgeschätzter Freund verstorben war, stand Max Brod vor der Frage, ob er dessen letzten Willen nun nachkommen sollte, das bis dahin unveröffentlichte Werk zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gestrandete Kiesel | Hinterlasse einen Kommentar